Auf das Frhstck, fertig, los!
Wasser Marsch! - Die Wichtigkeit des Trinkens
Wir Menschen können mehrere Wochen ohne Essen leben, aber nur wenige Tage ohne Wasser. Wird zu wenig getrunken, verdickt sich das Blut und kann seine Funktion als Transportmittel für Nährstoffe und Sauerstoff nicht mehr erfüllen. Es kommt zu einer Unterversorgung des Gehirns und zu einem Leistungsabfall.

Richtwerte für die Trinkmenge pro Tag:
Kinder: 0,6 - 1 Liter
Jugendliche: 1,5 - 2 Liter
An wärmeren Tagen braucht der Körper etwas mehr.

Cola oder Limonade sollten aufgrund des hohen Zuckergehalts eher selten auf dem Speiseplan stehen. Verdünnte Fruchtsäfte, Wasser oder ungesüßte Tees sind ideal für einen ausgewogenen Flüssigkeitshaushalt.

Sind diese für Kinder zu langweilig kann man z.B. ein Glas Wasser oder Früchtetee mit einer Zitronen- oder Orangenscheibe und Eiswürfeln in einen „Eskimoflip“ verwandeln. Auch eine „coole“ Trinkflasche kann Wasser zu einem Hit bei Kindern machen.